Die Super-Last-Minute-Low-Budget-Deko

Hier gibt es eine Tischdeko für euch – die ist so einfach, dass ich mir schon fast überlegt habe, ob dies überhaupt einen Blogbeitrag wert ist :-). Aber sie schaut wirklich nett aus, und Ihr braucht nicht viel dafür – mit Ausnahme des Marmeladenglases könnt ihr alles draußen in der Natur finden:

  • Ein leeres Marmeladenglas – alternativ gehen auch andere durchsichtige Gläser
  • Sand (ich habe meinen aus dem Sandkasten meiner Kinder stibitzt). in nassem Sand lassen sich Blumen fast so komfortabel wie in  Steckmoos stecken.
  • Und/Oder ein paar Steine
  • Ein paar Blumen und Blätter – Aus dem eigenen Garten oder einfach von einer schönen Feldwiese.

Und so schaut die Deko aus:

Zuerst zwei Varianten mit Blumen aus meinem Garten. Übrigens: diese Blumen gehören vermutlich zu den robustesten Pflanzen ever – denn diese überleben schon seit Jahren bei mir.

Pfingstrosen im Glas

  • Eine Handvoll Steine in ein Marmeladenglas geben und mit Wasser auffüllen.
  • Am Rand habe ich einen grünen Strang einer Fetthenne gelegt (Habe sogar den Fachbegriff gegoogelt: Heuchera Plum Royal). Diese Pflanze gehört übrigens für mich zu den genialsten Bodendeckern überhaupt. Sie wächst, deckt den Erdboden super ab, schaut das ganze Jahr hünsch aus und lässte sich ganz einfach teilen und an weiteren Stellen einsetzen.
  • Zum Abschluss eine Pfingstrose relativ kurz abschneiden und zwischen die Steine stecken. Fertig.
variante_pfingstrose

Pfingsrose, Fetthenne Heuchera Plum Royal, Steine, Wasser

 Margeriten eignen sich super für Tischdeko, da sie eine lange Haltbarkeit haben. Hier ein Beispiel mit starken Hell-Dunkel Kontrasten – mit dem dunklen Akzent der Blätter eines Purpurglöckchenskombiniert mit dem frischen Grün des Sternmooses:

  • Ein Marmeladenglas zu ca.zwei Dritteln mit Sand füllen
  • Ein bisschen Wasser in den Sand geben, so dass der Sand schön durchgefeuchtet ist.
  • Die Blätter und Margeriten einstecken. Die Blumen können auch gerne etwas höher aus dem Glas herausschauen.
  • Eine kleine Portion Sternmoos dazu. Fertig.
    Sternmoos ist ebenfalls ein gigantischer Bodendecker – im Sommer bekommt das ganz süße Mini-Blüten und schaut wunderbar frisch aus.
variante_margariten

Margeriten, Purpurglöckchens, Sternmoos, Sand.

Nature only – eine Variante komplett vom Feld

Es gibt wunderbare Blumen in der Natur – schaut beim nächsten Spaziergang mal aufmerksam auf die Wiesen.  (Hier ein kleiner Tipp an die Männerwelt: mit einem selbstgepflückten Strauß bringt Ihr jedes Frauenherz zum Schmelzen….)

blumen_vom_feld

Ja – ähhhhm –  die Kornblume hier kann ich zuordnen…. beim Rest weiß ich ehrlich gesagt nicht genau, wie diese Pflanzen heißen…..

Hier der Beweis: Dekorieren ist Kinderleicht!

Und zwar im Wahrsten Sinne des Wortes. Diese Variante stamm von meinem knapp
4 Jahre alten Sohn 🙂

variante_sohnemann

… bin ganz stolz auf ihn 🙂

Also, dekoriert eure Tische mit frischen Blumen – je nach Blumenart hält das Ganze dank dem Wasser ca. 2-4 Tage.
(Bei der Version mit Sand muss eventuell mal Wasser nachgegossen werden)

Ihr könnt nahezu alles kombinieren. Besonder hübsch sehen die Gläser aus, wenn man zwei oder drei als Gruppe auf den Tisch stellt.


Email this to someone Share on Google+ Share on Facebook
  • About me




    Hallo, ich bin Mirjam, Mutter von zwei süßen kleinen Kindern und freiberufliche Grafikerin.

    Ich kann nicht wirklich gut kochen.
    Aber ich bin gut darin, das Essen optisch gut aussehen zu lassen.

    Und genau deshalb schreibe ich für alle Menschen mit wenig Kocherfahrung. Für alle mit einem kleinem Kühlschrank und einem begrenzten Vorrat an Zutaten.
    Für alle, die halt so sind wie ich...
    Habt ihr auch wenig Zeit für die Vorbereitung des perfekten Tisches? Perfekt - denn alle Rezepte und Dekotipps sind alltagstauglich für Menschen mit wenig Zeit. Die Fotos, die ihr hier findet sind nicht das Ergebnis eines ausgetüftelten Fotoshootings, sondern diese knipse ich mit meiner Low-Budget Kamera - in dem kurzen Zeitfenster das mir bleibt, bis meine Familie sich über das Essen stürzt....
  • News von Facebook

  • Rezeptpool

    So sehen Pilze auch gebraten noch schön aus – leckere Antipasti

    Freebies

    Komplettes Scrapbookset „American Feeling“ kostenlos zum Download

    Deko-Tipps

    Für 2 € ein ganzes Jahr frische grüne Kresse

    Do It Yourself

    Ostereier-Session
  • Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.