Ein bisschen Usability

Plugin: Subscribe to Comments Reloaded

Heute kümmere ich mich um ein paar Feinheiten für die Benutzerfreundlichkeit. Dazu habe ich den Kommentarbereich mit dem Plugin Subscribe to Comments Reloaded erweitert. Damit kann man nun Kommentare abonnieren.

Wichtig ist hier die Double Opt In Funktion, bei der ein Besucher eine Mail erhält, in der er sein Abo nochmals bestätigen muss. Das ist zwar ärgerlich, da vermutlich dies wenige Besucher machen – zumal diese Mails auch gerne mal im Spamordner landen – aber unsere Rechtsprechung ist da ziemlich eigen.

 

Die Einrichtung hat doch etwas länger gedauert als gedacht – da der Output der Bestätigungsmail per Html nicht wirklich funktioniert. Daher gibt es die Mails zunächst als reine Textmail – das tut es auch.

Tagebuch auf Startseite

 Ich möchte etwas mehr Tagebuch führen – jedoch sollten diese Beiträge nicht immer auf der Startseite erscheinen.

Mein erster Versuch mit simply include schlug fehl – irgendwie hat es genau das Gegenteil von dem gemacht, was ich wollte.

Daher habe ich mich doch für die Holzhammermethode entschieden und habe mit einer kleinen Funktion in der function.php das komplette Tagebuch von der Startseite verbannt…. Ich bin eh kein Freund von vielen Plugins – so dass es mir lieber ist solche Funktionen direkt im Template zu verankern.

Hier der Quellcode dazu:

// Tagebuch auf Startseite ausblenden
function exclude_tagebuch_from_home( $query ) {
if ( $query->is_home ) {
$query->set( ‚cat‘, ‚-1‘ );
}
return $query;
}


Email this to someone Share on Google+ Share on Facebook
  • About me




    Hallo, ich bin Mirjam, Mutter von zwei süßen kleinen Kindern und freiberufliche Grafikerin.

    Ich kann nicht wirklich gut kochen.
    Aber ich bin gut darin, das Essen optisch gut aussehen zu lassen.

    Und genau deshalb schreibe ich für alle Menschen mit wenig Kocherfahrung. Für alle mit einem kleinem Kühlschrank und einem begrenzten Vorrat an Zutaten.
    Für alle, die halt so sind wie ich...
    Habt ihr auch wenig Zeit für die Vorbereitung des perfekten Tisches? Perfekt - denn alle Rezepte und Dekotipps sind alltagstauglich für Menschen mit wenig Zeit. Die Fotos, die ihr hier findet sind nicht das Ergebnis eines ausgetüftelten Fotoshootings, sondern diese knipse ich mit meiner Low-Budget Kamera - in dem kurzen Zeitfenster das mir bleibt, bis meine Familie sich über das Essen stürzt....
  • News von Facebook

  • Rezeptpool

    So sehen Pilze auch gebraten noch schön aus – leckere Antipasti

    Freebies

    Kostenlose Vorlage für Tischkarten zum selber drucken
  • Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.